Die Wichtigkeit der Immobilienbewertung

Werden bei einer Immobilienbewertung Fehler gemacht, zieht sich das meist durch den gesamten Vermarktungsprozess und es können hohe Geldverluste entstehen. Damit Sie auf der sicheren Seite sind, führen wir Ihnen einige Punkte auf, die für eine professionelle Marktwertermittlung durch einen Makler sprechen:

  • Schwankende Immobilienpreise: Die Preise für Immobilien unterliegen starken Schwankungen. Eigentümer, die den Immobilienmarkt nicht über einen längeren Zeitraum beobachten, orientieren sich oftmals an dem einstigen Marktwert, oder  vergleichen im Internet anhand ähnlicher Objekten. Da jede Immobilie ein Individuum ist, müssen unterschiedliche Bewertungskriterien bei der Wertermittlung berücksichtigt werden. Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen, sollten Sie vor allem die Veränderungen der Immobilienpreise beobachten. Makler können Ihnen bei der richtigen Wertermittlung eine Hilfe sein. Anhand zahlreicher Praxiserfahrungen und einer fundierten Ausbildung ermitteln Makler objektiv den Wert Ihrer Immobilie und berücksichtigen dabei den aktuellen Marktwert.
  • Objektive Ermittlung durch Makler: Eigentümer neigen dazu ihrer Immobilie einen höheren Wert beizumessen als dies tatsächlich der Fall ist. Bei der Wertermittlung ihrer Immobilie berücksichtigen sie jede Arbeit, die an der Immobilie verrichtet wurde, was sich im angesetzten Immobilienwert widerspiegelt.

 

  • Falscher Angebotspreis der Immobilie: Der Preis beim Verkauf einer Immobilie darf nicht zu hoch angesetzt werden, denn so sinkt die Anzahl an Interessenten erheblich und wirkt eventuell auch abschreckend. Ist der Preis jedoch zu tief angesetzt, bedeutet dies natürlich für Sie eine unnötige Gewinneinbuße und wer möchte heutzutage noch Geld verschenken? Wie erfolgreich Ihr Hausverkauf wird, entscheidet vor allem der Angebotspreis. Gutachter, als auch Makler, ermitteln mit Hilfe von einem der drei Verfahren (Sachwertverfahren, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren) den richtigen Angebotspreis Ihrer Immobilie.

 

  • Vertrauen beim Verkauf: Hat ein Makler die Immobilie vorher realistisch eingeschätzt, so schafft dies Vertrauen beim Käufer.
  • Fachkundige Wertermittlung gibt Ihnen Sicherheit:  Auch Ihnen als Verkäufer gibt eine Marktwertermittlung Sicherheit. Sie wissen Ihre Immobilie wird zum richtigen Preis angeboten und stärkt Sie so bei anstehenden Preisverhandlungen

 

Warum Sie Ihre Immobilie jetzt verkaufen sollten!

 

Diese 3 Gründe sprechen dafür:

 

1.

Die Nachfrage übersteigt das Angebot
Der Immobilienmarkt ist momentan ein Verkäufermarkt, in dem ein geringes Angebot vielen Kaufinteressenten gegenübersteht. In einigen Regionen wie München oder Berlin ist die Nachfrage so groß, dass hier Höchstpreise gezahlt werden.

2.

Günstige Kreditlage nutzen
Das derzeit noch niedrige Zinsniveau ist ein weiterer Grund, in absehbarer Zeit zu verkaufen: Marktexperten gehen schon von einem baldigen Anstieg aus. Zudem soll die Kreditvergabe durch entsprechende Richtlinien zukünftig erschwert werden.

3.

Risiko einer Immobilienblase
Die aktuellen Immobilienpreise befinden sich auf einem Allzeithoch. Finanzexperten weisen daher bereits warnend auf mögliche Preisstürze hin, weshalb Anleger zukünftig vorsichtiger werden könnten.

 

Quelle: Immobilienscout24.de

 
 

Rauchmelder werden in noch mehr Bundesländern Pflicht

 

Rauchmelder sind schon jetzt fast überall in Neubauten per Gesetz vorgeschrieben. Nach und nach müssen jetzt aber auch Bestandsbauten nachgerüstet werden. Nächstes Jahr sind vier Bundesländer an der Reihe: In Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Bremen müssen Eigentümer ab 1. Januar 2016 ihre Häuser mit Rauchmeldern ausstatten.

Weiterlesen>>

Mietrecht soll weiter verschärft werden

 

Verschärft werden soll im kommenden Jahr auch das Mietrecht – zumindest, wenn es nach den Plänen von Bundesjustizminister Heiko Maas geht. Unter anderem soll die Mieterhöhung nach Modernisierungsmaßnahmen begrenzt werden. Vermieter sollen dann nach Sanierungsmaßnahmen nicht mehr elf, sondern nur noch acht Prozent der Kosten auf die Jahresmiete aufschlagen können.

 

Weiterlesen>>

Der Energieausweis

 

Der Energieausweis ist ein mehrseitiges Dokument, welches seit der EnEV 2014 beim Immobilienverkauf oder der Vermietung vorzuweisen ist. Der Energieausweis zeigt Ihnen, mit welchen Kosten und Aufwendungen für die Beheizung des betreffenden Gebäudes gerechnet werden muss...

 

Weiterlesen >>

 

 

13. Viersener Immobilienbörse

Auch in diesem Jahr sind wir von Thielmann Immobilien wieder Aussteller auf der Viersener Immobilienbörse. Überzeugen Sie sich selbst von unserem umfangreichen Angebot. Ob Verkauf, Finanzierung oder Vermietung, wir beraten Sie gerne!

 

                                14. bis 15. Mai 2017

 

                      Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Zertifikat

Immobilienscout zertifizierte     Thielmann Immobilien als überdurchschnittlich  erfolgreich in der regionalen Vermarktung von Immobilien

 

 

Aussteller bei der Viersener- Immobilienmesse

 

Hier sind wir für sie aktiv!

  • Kreis Viersen
  • Mönchengladbach
  • Nettetal
  • Brüggen
  • Schwalmtal
  • Niederkrüchten
  • Kempen
  • Straelen
  • Geldern
  • Wegberg
  • Krefeld

 

Thielmann Immobilien

 

Venloer Straße 8

 

41751 Viersen

 

Tel. 0 21 62 - 91 85 74 0

 

Fax 0 21 62 - 91 85 74 1

 

@ :     info@thielmann-immobilien.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thielmann Immobilien GbR